Altar

Der Altar wurde 1906 durch den Maurermeister Friedrich Bender neu errichtet.
Bei den Arbeiten für den Altar und verschiedene Gedenktafeln waren auch die
beiden Contwiger Steinhauer Jakob Schreiber und Jakob Stauch beteiligt.